#SOCIALMEDIAHERO

Die Chemieverbände Rheinland-Pfalz starten das erste BarCamp für die Mitgliedsunternehmen. Als Auftakt haben wir uns für ein Social Media Camp  entschieden. Die Sessions können frei gestaltet und definiert werden, wie es ein Camp vorsieht. Für das erste Mal haben wir ein paar Ideen für Sessions vorbereitet und stellen diese auch vor. Zwei Sessions finden parallel statt und jeder kann sich seine Session aussuchen.

Selbstverständlich gibt es auch genügend Zeit zum Netzwerken und Austauschen. Als Ort haben wir die Deutsche Jugendherberge in Oberwesel ausgesucht. Sie bietet uns genügen Raum für kreative Ideen und einen entspannten Austausch. Das BarCamp geht über einen Tag und findet am 07. Juni 2018 statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das BarCamp richtet sich an Auszubildende ab dem dritten Lehrjahr sowie junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit #snapchat, #twitter, #youtube und co. beschäftigen – beruflich oder privat. Die Anmeldung erfolgt in Absprache mit den Unternehmen.

Du hast Bock auf das Social Media Camp? Dann melde Dich an und sag es weiter.

 

Warum wir das machen #gluehbirne

Wir wollen Euch zu Social-Media-Helden ausbilden und Euch helfen, dass aus Scrollern tolle Poster werden. Im BarCamp könnt Ihr Eure Erfahrungen austauschen und voneinander lernen. Wie bekommt man mehr Herzchen bei Instagram? Mehr Daumen hoch bei facebook? Wie neue Follower bei Snapchat? Und wie passen Job und Social Media zusammen? Im Team des Camps haben wir zudem Experten, die Eure Fragen beantworten und die Sessions unterstützen.

 

Was es bringt #argumente

Ziel des Chemie-Barcamps ist es, dass sich Azubis und Mitarbeiter selbstsicher und selbstbestimmt bei #facebook, #instagram, #youtube und den anderen Kanälen bewegen  – auch im Sinne des Unternehmens. Ihr stärkt Eure Medienkompetenz und könnt diese privat als auch beruflich einsetzen.