Anrede

Auf Barcamps gilt das Du als Anrede. Jeder sollte für sich entscheiden, ob dies nur für das Camp oder auch für die Zeit danach gilt. Für das BarCamp Chemie 2019 bleiben wir bei der Sie-Anrede.

 

Aufnahmen

Auf Barcamps wird fotografiert, gefilmt und auch geteilt. Es ist daher sehr gewiß, dass Bilder von dem BarCamp und damit auch von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern öffentlich zu finden sind. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin ist damit einverstanden.

 

Dresscode

Come as you are.

 

Hashtag

Wir haben so viele Ideen: #socialmediahero #gluehbirne #cbc18 , #cbc19

 

Sessions

Es gibt kein festes Programm. Zu Beginn ist jede(r) Teilnehmer(in) eingeladen, Themen und Sessions vorzuschlagen – und dann auch zu halten. Das kann eine Präsentation, Diskussion oder anderes sein. Ziel ist es, dass alle in der Session etwas daraus lernen. Die Sessions dauern maximal 45 Minuten.

 

Vorstellungsrunde

Es gibt keine Namenschilder und keine Netzwerk-App. Dafür Eure kreative Art und Weise: Jeder stellt sich mit Namen und maximal drei Hashtags vor, die am besten beschreiben, wofür man steht.

Ich bin Luisa Schneider, Auszubildende zur Industriekauffrau. Meine drei Hashtags sind #instagram, #wandern und #wein

Ich bin Max Sauer, Personalleiter. Meine drei Hashtags sind #kaffee, #probieren und #nachwuchssorgen